Veröffentlicht am

WOCHENENDE

Wehr besichtigt Deponie-Park

Schmitten. Zum Vereinsausflug bricht die Freiwillige Feuerwehr Seelenberg am Samstag, 27. September, auf. Ziel ist der Rhein-Main Deponie-Park und die Feuerwache in Flörsheim-Wicker. Abfahrt ist um 9.30 Uhr in Seelenberg an der Kirche. Mittags wartet ein leckeres Essen auf die Teilnehmer und eine gemütliche Weinprobe. Anmeldung und Informationen bis zum 24. September bei Matthias Waldschmidt unter Telefon 0173/6564871. Die Kosten betragen pro Person nur 15 Euro und sind bei der Anmeldung zu entrichten. Für Jugendliche und Kinder kostet die Fahrt 10 Euro.

Country-Touren mit dem RVA

Neu-Anspach. Zur Country-Touren-Fahrt lädt die Radfahrvereinigung Vorwärts Anspach für Sonntag, 28. September, ein. Start und Ziel sind am Feldbergcenter. Gestartet wird von 8 bis 10 Uhr. Kontrollschluss ist um 14.30 Uhr. Angeboten werden drei Touren. Tour eins ist 26 Kilometer lang und bringt einen BDR-Wertungspunkt. Tour zwei bringt zwei Wertungspunkte für 40 Kilometer. Die dritte Tour ist 50 Kilometer lang und bringt drei Punkte. Startberechtigt sind alle trainierten Fahrer. Jugendliche unter 14 Jahren dürfen nur in Begleitung von Erwachsenen mitfahren. Die Startgebühr beträgt drei Euro für BDR-Mitglieder, ansonsten fünf Euro. Auch drum herum passiert einiges. Es gibt ein großes Kuchenbuffet und reichlich Kaffee sowie zweierlei Eintopf. Die Geschäfte im Feldberg Center haben geöffnet und laden zum Shoppen ein. Infos auch unter Telefon 06081 – 7467.

Flohmarkt im Bürgerhaus

Neu-Anspach. Der Sommer ist vorbei, und so zieht es auch die Schnäppchenjäger ins Trockene. Der erste Flohmarkt im Bürgerhaus findet am Sonntag, 28. September, von 15 bis 19 Uhr statt. Mitmachen kann und darf jeder. Die Gebühr beträgt 10 Euro pro laufendem Meter. Infos unter Telefon 06172 – 778463.

Spaßparcours für Vierbeiner

Neu-Anspach. Nach dem Motto „Dogs & Fun“ schickt die Agility-Gruppe „Die Lauscher“ Hund und Herrchen am Sonntag, 28. September, auf die dritte Neu-Anspacher Hunde-Rallye rund um die Wintermühle. Auftakt der Rallye ist um 10 Uhr. Dann werden die Teilnehmer auf einen Rundkurs geschickt, der mit einem Spaßparcours am unteren Arbeitsplatz der Wintermühle endet. An sechs Stationen müssen Aufgaben gelöst werden. Gehorsamkeit und Gelassenheit der Hunde stehen dabei ebenso auf dem Prüfstand, wie die Geschicklichkeit ihrer Halter. Informationen unter Telefon 06081 – 42588 oder E-Mail die-lauscher@gmx.de.

Radtour rund um Grävenwiesbach

Usinger Land. Der ADFC Usinger Land bietet am Sonntag, 28. September, eine Radtour auf dem geplanten Rundweg um Grävenwiesbach an. Start ist um 10 Uhr am Bürgerhaus Wehrheim und um 11 Uhr am Bahnhof Usingen-Wilhelmsdorf. Die Rundroute um Grävenwiesbach alleine ist etwa 31 Kilometer lang, bei der An- und Rückfahrt Wehrheim kommen weitere 15 Kilometer hinzu. Die Grävenwiesbacher Rundroute umfasst 764 Höhenmeter, führt durch Hundstadt nach Grävenwiesbach zum Tunnel, dann zurück nach Grävenwiesbach unterhalb von Mönstadt vorbei durch das Wiesbachtal ins Weiltal. Das Weiltal aufwärts wird nach Gemünden und später nach Laubach abgebogen, hier geht es zurück zum Ausgangspunkt, dem Bahnhof Wilhelmsdorf. Die Tourenleitung hat Stefan Pohl (Telefon 06081 – 958712).