Veröffentlicht am

Waldweihnacht als Einstimmung aufs Fest

Weilrod. Wer am Montag, 22. Dezember, eine ganz besondere Einstimmung auf das Weihnachtsfest erleben möchte, der sollte diesen Weihnachtsspaziergang nicht verpassen: Los geht es in Gemünden um 17.30 Uhr an der evangelischen Kirche, in Rod an der Weil um 17.15 Uhr an der Schule. Nach einer Wanderung von rund 30 Minuten treffen sich die Gruppen am höchsten Punkt des Radweges R6. Von dort geht es gemeinsam zur Weihnachtstanne am Lehnchen. Wer mitkommt, sollte etwas Weihnachtsgebäck, kleine Leckereien und etwas zum Trinken im Rucksack haben. Denn all das wird dann direkt an der Tanne genossen. Mit dabei sind die Laubacher Alphornbläser und Trompeten und Posaunen von Rod an der Weil mit Paul Achim Uhrig. Die Grundschüler singen und Pfarrer Christoph Weick hält eine kurze Andacht. Und selbstverständlich wird auch gemeinsam gesungen. Übrigens von Gemünden zur Tanne sind es 2,1 Kilometer, von Rod an der Weil 2,7 Kilometer.