Veröffentlicht am

Vorsteher fürs Ortsgericht gesucht

Wehrheim. Die Gemeinde Wehrheim sucht für das Ortsgericht I (Wehrheim und Obernhain) einen Ortsgerichtsvorstehers und dessen Stellvertreter. Bewerben dürfen sich alle Personen, die volljährig, unbscholten und lebenserfahren sind sowie allgemeines Vertrauen genießen. Zudem sollten sie mit der Schätzung von Grundstücken vertraut sein. Die Bewerber müssen ihren Wohnsitz in Wehrheim oder Obernhain haben, dürfen die Besorgung fremder Rechtsangelegenheiten nicht geschäftsmäßig ausüben oder als Rechtsanwalt oder Notar zugelassen sein. Ferner sollen im Dienst befindliche Richter sowie Beamte im Justizdienst, deren berufliche Tätigkeit im Zusammenhang mit den Aufgaben des Ortsgerichts steht, nicht zu Ortsgerichtsmitgliedern berufen werden. Ortsgerichtsmitglieder werden auf Vorschlag der Gemeinde von dem Direktor des Amtsgerichts Bad Homburg für die Dauer von fünf bzw. 10 Jahren ernannt und sind Ehrenbeamte. Informationen bei de rGemeinde. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 27. Februar.