Veröffentlicht am

VORSCHAU

Disco-Party im Jugendzentrum

Wehrheim. Am Samstag soll es im Obernhainer Jugendzentrum rund gehen. Ab 15 Uhr stellen die Jugendlichen ihre Einrichtung bei einem Tag der offenen Tür vor, und um 19.30 Uhr steigt eine Disco-Party.

Genossen auf Schusters Rappen

Wehrheim. Auf Wanderschaft begeben sich am Samstag, 20. Dezember, die Sozialdemokraten. Um 18 Uhr ist Treffpunkt am Bürgerhaus und von dort geht es auf Schusters Rappen nach Pfaffenwiesbach. Eingekehrt wird dann um 19.30 Uhr in der Dorfschänke.

Jahresabschluss bei der Wehr

Neu-Anspach. Traditionell geht die Freiwillige Feuerwehr Hausen-Arnsbach zum Jahresabschluss wandern. Am Montag, 29. Dezember, trifft man sich um 9 Uhr am Gerätehaus in Hausen-Arnsbach. Unterwegs – die Tour dauert rund zweieinhalb Stunden – gibt es wie immer ein reichhaltiges Frühstück. Endziel ist der Gasthof „Zum Bahnhof“ in Grävenwiesbach, Infos unter Telefon 06081 – 41639 oder 06081 – 8879.

Punsch und Plätzchen

Neu-Anspach. Zu Punsch und Plätzchen lädt das Jugendhaus VzF Taunus für heute ein, um gemeinsam den Ferienbeginn zu feiern. Später wartet dann noch der Christmas Rock. Geöffnet ist das Jugendhaus in der Gustav-Heinemann-Straße 9 wie immer freitags von 15 bis 22 Uhr.

Friedenslicht gibt es dreimal

Neu-Anspach. In diesem Jahr wird es in der evangelischen Kirche zum ersten Mal gleich mehrfach die Gelegenheit geben, sich ein Licht der Versöhnung und des Friedens mit nach Hause zu nehmen. Das Friedenslicht aus Bethlehem kommt nämlich in die evangelische Kirche. Zunächst gibt es am Sonntag, 21. Dezember, um 10 Uhr einen Friedensgottesdienst, der in Zusammenarbeit mit den Pfadfindern gestaltet wird. Am Heiligen Abend dann wird das Licht sowohl in der Christvesper um 16.30 Uhr als auch im Gottesdienst um 18.30 Uhr dabei sein. Das Friedenslicht, das am ewigen Licht in der Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem entzündet wird, ist eine weltweite Aktion der Pfadfinderverbände, das von Kirchen aller Konfessionen unterstützt wird.