Veröffentlicht am

— TELEGRAMM —

Lebensmittel und Hygiene

Wehrheim. Zum Vortrag „Lebensmittel und Hygiene“ lädt der Vereinsring Wehrheim ein. Auch die Kennzeichnungspflicht von Lebensmitteln wird angesprochen. Der Vortrag findet am Montag, 12. September, von 20 bis 22 Uhr im Bürgerhaus, Saal 2 statt. Referent ist Mathias Moos und angesprochen sind alle Mitarbeiter der Wehrheimer Vereine.

Die Kosten für die Veranstaltung übernimmt der Vereinsring. Anmeldung mit Angabe des Vereins und der Personenzahl unter Telefon (0 60 81) 4 35 31 oder per E-Mail an Vereinsring-wehrheim@web.de.

Bunter Nachmittag für Senioren

Schmitten. Mit einem unterhaltsamen Programm begrüßt das soziale Netzwerk Silbergrau im neuen Jahr seine Anhänger. Die erste Veranstaltung für die älteren Bürger lässt nicht lange auf sich warten: Am kommenden Donnerstag gibt es für die Senioren von 15 Uhr an im evangelischen Gemeindezentrum in Arnoldshain einen abwechslungsreichen Nachmittag. Zu hören sind Wintergedichte und -texte, Musik, und für den Magen gibt es Kaffee und Kuchen. Ebenso wollen die Sternsinger reinschauen. Dies hat bereits seit Jahren Tradition und soll auch 2015 weitergeführt werden.

Auch die „Konfirmanden im Praktikum“ gestalten den Nachmittag mit. Silbergrau-Chefin Utta Dommes weist darauf hin, dass an diesem Nachmittag der Seniorentreff Silbergrau geschlossen bleibt. Wer von zu Hause abgeholt werden möchte, kann den Fahrdienst bei Utta Dommes unter Telefon (0 60 84) 29 56 bestellen.

Flohmarkt an
den Arkaden

Grävenwiesbach. Der Flohmarkt des Vereins „mittendrin“ am ersten Sonntag nach den Sommerferien hat Tradition und findet diesmal am 4. September von 8 bis 14 Uhr auf dem großen Parkplatz an den Arkaden satt.

Eine Standreservierung ist unter Telefon (0 60 86) 14 50 oder per E-Mail an info@verein-mittendrin.de möglich.

Handwerk
anno dazumals

Wehrheim. Der Treff 50 Plus will sich am Donnerstag, 8. September, über alte Handwerkstechniken im Hessenpark informieren. Start ist um 10 Uhr am Parkplatz am Bürgerhaus.

Anmeldung unter Telefon (0 60 81) 55 85 und (0 60 81) 98 04 11 sowie per E-Mail an treff.50plus@gmx.de.

Musikworkshop
für Jugendliche

Grävenwiesbach. Musizieren will gelernt sein. Bei Wolfgang Diehl geht das ziemlich leicht. Er bietet für Freitag, 2. September, einen Jugend-Musikworkshop an. Um 17 Uhr geht es im evangelischen Gemeindehaus los. Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren sind angesprochen, egal ob sie ein Instrument spielen oder gerne singen. Zum Abschluss ist für den 9. Oktober ein kleines Konzert geplant. Anmeldungen sind zu den üblichen Öffnungszeiten im Gemeindebüro möglich.

Chor-Ausflug in den Rheingau

Grävenwiesbach. Der Chor Klangfarben und seine Freunde fahren am 24. September in den Rheingau. Start ist um 10.30 Uhr. Wer dabei sein möchzte, sollte sich schnellstmöglich unter Telefon (0 60 86) 97 02 66 oder im Internet unter www.verein-mittendrin.de anmelden.