Veröffentlicht am

TAGEBUCH

Freitag, 12. März

Gewählt: Nach einem Jahr ohne hat die SG Weilrod seit dem Abend wieder einen kompletten Vorstand. Die Mitglieder wählten die 51-jährige Dorothee Scholz zur Vorsitzenden.

Samstag, 13. März

Zusammengestoßen: 6 000 Euro Schaden sind beim Zusammenstoß zweier Fahrzeuge am Vormittag entstanden. Ein 38 Jahre alter Ford-Fahrer, der auf der Kreisstraße von Usingen nach Hausen unterwegs war und die Hauptstraße in Richtung Rod am Berg überqueren wollte, übersah dabei eine 30 Jahre alte Opel-Fahrerin, die Vorfahrt hatte.

Sonntag, 14. März

Missglückt: Offensichtlich mit einer Axt versuchten bislang unbekannte Täter vergeblich, die Tür zum Lagerraum am Wehrheimer Bahnhof aufzubrechen. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro

Montag, 15. März

Geklaut: Aus dem Metall-Lagergebäude der Saalburgschule in der Wilhelm-Martin-Dienstbach-Straße wurde zwischen Sonntagvormittag und Montagmorgen eine größere Menge von Aluminiumteilen gestohlen. Die Diebe verschafften sich Zutritt, indem sie eine Sicherheitsglasscheibe einschlugen. Die drei Meter langen Stangen und sechs Meter langen Winkel wurden vermutlich mit einem Anhänger oder einem größeren Fahrzeug abtransportiert. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon (0 60 81) 9 20 80.

Dienstag, 16. März

Überfahren: Ein 27-jähriger Arbeiter wurde am Nachmittag bei Arbeiten in einem Kabelschacht an der Tankstelle in der Weilburger Straße in Usingen verletzt. Er lag bäuchlings vor dem Schacht auf dem Boden, als ein Vito-Fahrer (67) rückwärtsfahrend einen Fuß des Arbeiters überfuhr.

Mittwoch, 17. März

Verlängert: Die Schöffen für den Ortsgerichtsbezirk Grävenwiesbach, Heinz Heimann, Werner Knörr und Harald Hildebrandt bleiben für eine weitere Amtsperiode im Amt.

Donnerstag, 18. März

Ausgeschrieben: Der mit 5000 Euro dotierte Bürgerpreis der Taunus-Sparkasse steht in diesem Jahr unter dem Motto „Retten, helfen, Chancen schenken“.