Veröffentlicht am

Stricken, Yoga oder Rückengymnastik – Volkshochschule Neu-Anspach:

Neu-Anspach. Stricken ist gesellig und wieder in Mode. In dem Strickkurs der VHS lernen die Anfänger das Stricken von Grund auf, die Fortgeschrittenen lernen Tricks und Kniffe und erweitern ihre Fertigkeiten. Dazu bietet der Kurs viele Strickideen für Kleidung von Babys, Kindern und Erwachsenen. Der Kurs findet mittwochs von 19.30 bis 21 in der Gesamtschule statt. Er beginnt am 4. Februar und umfasst neun Termine. Die Kursgebühr beträgt 57,50 Euro.

In dem Yoga-Kurs vormittags sind für Anfänger und Fortgeschrittene noch Plätze frei. Er findet donnerstags von 9.30 bis 11 Uhr im Bürgerhaus statt und hat 18 Termine. Die Gebühr beträgt 108 Euro. In dem Rückengymnastikkurs können Interessierte ihren im Alltag strapazierten Rücken stärken. Er findet mittwochs von 20.15 bis 21.15 Uhr, ab dem 04. Februar im Bürgerhaus statt, hat 18 Termine und kostet 72,50 Euro. Der Kurs kann von den Krankenkassen bezuschusst werden.

Ausländische Mitbürger, die ihre Deutschkenntnisse verbessern oder sich dieses Jahr einbürgern lassen möchten, können einen B-1-Sprachkurs zur Vorbereitung auf die B-1- Sprachprüfung besuchen und die Prüfung dann ablegen. Der Kurs startet am 3. Februar und findet dienstags von 18 bis 21 Uhr in der Gesamtschule statt. Außerdem gibt es wie immer viele Sprachkurse. Interessierte können sich darüber im Internet oder im Programmheft informieren, das zum kostenlosen Mitnehmen im Rathaus, in den Zeitschriftenläden oder bei den Sparkassen ausliegt. Info/Anmeldung (auch abends) bei Annette Dröge unter Telefon/Fax 06081 – 8951.