Veröffentlicht am

Sänger sagen Servus – 10. Merzhäuser Abend:

Usingen. Der 10. Merzhäuser Abend der Dorfgemeinschaft Merzhausen und der Rauschpennsänger steht am Samstag, 29. Dezember, in der Rauschpennhalle auf dem Programm. „Von Merzhäusern für Merzhäuser und Gäste“ erwartet die Besucher ein tolles buntes Bühnenprogramm.

So werden die Rauschpennsänger, die an diesem Tag auch ihr 20-jähriges Bestehen feiern, die Gäste mit dem „Merzhäuser Lied“ auf einen bunten Abend einstimmen. Die Rauschpennsänger, können auf viele Jahres des gemeinsamen Singens zurückblicken. Was als Shantychor begann hat sich inzwischen zu einer festen Merzhäuser Größe gemausert. Doch nun sagen die Sänger unbestimmte Zeit leise Servus.

Reinhold Schlicht, Vorsitzender der Dorfgemeinschaft, ist nicht nur ein Naturschützer, sondern er hat auch das typisch „Hessische Schlappmaul“, mit dem er Mundart zum Besten gibt. Christine Henrich, die vielen bereits von der Merzhäuser Bühne bekannt ist, legt dieses Mal mit Sketchen auf die Lachmuskeln an. Natürlich darf dabei auch das musikalische Programm nicht zu kurz kommen. Dazu trägt der Posaunenchor der evangelischen Kirche Merzhausen bei. Heiß und rhythmisch wird es mit der Showtanzgruppe Magic Friends, die sich weit über Merzhausen hinaus einen guten Namen gemacht haben. Getanzt wird natürlich auch und zwar nicht nur vor, sondern vor allem auf der Bühne. Wie’s geht zeigen die Tanzbären, bei denen man sich sicherlich den einen oder anderen Schritt des klassischen Tanzrepertoires abgucken kann. Für das leibliche Wohl sorgen die Vertreter des TuS Merzhausen sowie die Mitglieder Freiwillige Feuerwehr. Los geht’s um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.