Veröffentlicht am

Neue Musik im Gespräch

Kulturkreis Usinger Land

Usingen. Unter dem Motto „Neue Musik im Gespräch“ veranstaltet der Kulturkreis Usinger Land am Sonntag, 20. März, um 17 Uhr in der Hugenottenkirche Usingen zu seinem Themenschwerpunkt „Wien“ ein Gesprächskonzert mit Werken der Wiener Schule Arnold Schönberg, Alban Berg, Anton von Webern und Alexander Zemlinsky, die die ausladende Musiksprache der Spätromantik auf kleinste Aphorismen minimalisiert haben. Professor Wolfgang Lessing aus Dresden, der dem Usinger Publikum vielleicht noch durch seine unterhaltsame und kenntnisreiche Moderation zum August- Wilhelmj-Jubiläum bekannt sein dürfte und der selbst das Cello spielt an diesem Nachmittag, wird durch das Programm führen, das musikalisch vom Darmstädter ensemble phorminx bestritten wird. Karten gibt es im Vorverkauf für 15 Euro bei Büro Feil und Lotto-Presse-Tabak in Usingen sowie bei Buchhandlung Weddigen in Neu-Anspach sowie an der Abendkasse für 17 Euro (ermäßigt 15 Euro für Mitglieder), Studenten 8 Euro, Schüler haben freien Zutritt.