Veröffentlicht am

Musikalisch nach Wien

Usingen. Wien mit seiner Musik bildet in dieser Saison den Schwerpunkt beim Kulturkreis Usinger Land. Am kommenden Sonntag, 27. September geht es mit den Künstlern Tina Teubner, Ben Süverkrüp sowie Stephan Picard nach Wien anno 1827. Beethoven liegt auf dem Sterbebett, aber die großen Fragen der Musik und der Menschheit lassen ihn nicht ruhen. Die Welt ist im Umbruch, und die Romantik klopft an die Tür. Er lässt Johann Nepomuk Mälzel rufen: kaiserlich musikalischer Hofkammermaschinist. Er soll eine Maschine bauen die sein Werk posthum fortsetzt. Ob es gelingt erfahren die Besucher um 17 Uhr im Wilhelmj-Salon der Christian-Wirth-Schule. Karten kosten 17 Euro an der Abendkasse und 15 im Vorverkauf bei Buchhandlung Wagner, Büro Feil, Lotto-Presse-Tabak, Buchhandlung Weddingen.