Veröffentlicht am

Mit dem Nachtbus auch nach Wehrheim-In den Wochenendnächten und zu Feiertagen

Usinger Land. Der Nachtbus n34 bietet den Nachtschwärmern aus dem Usinger Land, die in die Rhein-Main-Metropole Frankfurt in den Wochenendnächten und zu Feiertagen fahren, eine staufreie und bequeme Rückfahrt ins Usinger Land. Jeweils drei Fahrzeiten pro Nacht stehen zur Auswahl.

Besonders Jugendliche aus dem ländlichen Raum, die am Wochenende etwas unternehmen möchten, werden sich über den Nachtbus freuen. Startpunkt ist die Bushaltestelle an der Konstabler Wache.

Um 2, 3 und 4 Uhr fährt die Nachtbuslinie n32 in 24 Minuten zum Bad Homburger Bahnhof. Dort wartet bereits der n34, der die Fahrgäste praktisch nahtlos über die Saalburg nach Hause ins Usinger Land bringt.

Der Nachtbus n34 erfreut sich schon seit Jahren steigender Beliebtheit. Im Januar 2010 fuhr er zum ersten Mal und die Fahrgastzahlen von damals haben sich bis zum Ende des gerade abgelaufenen Jahres mehr als verdoppelt.

Steuerte der Nachtbus n34 bislang nur Haltestellen in den Stadtgebieten Usingen und Neu-Anspach an, so wird er bereits zur diesjährigen ’närrischen Hochzeit’, konkret in der Nacht vom 13. zum 14. Februar auch drei Haltestellen in Wehrheim ansteuern.