Veröffentlicht am

Märchenhaftes auf dem Feldberg

Schmitten. Nach der erfolgreichen Premiere Anfang Juli bietet der Feldberghof am 30. Juli erneut Mythen, Sagen, phantastische Geschichten und dazu kulinarische Genüsse auf dem großen Feldberg. Während der Märchennächte (eine dritte findet am 21. August statt) werden die Teilnehmer auf eine phantastische Reise durch die Nacht eingeladen. Sie können dem Klang der Zauberharfe von Peter Wucherpfennig oder seinen Märchen aus dem keltischen Sagenkreis lauschen oder sich von den Bildern der Tänzerinnen Mirjam Usbeck und Uta Stoltze verzaubern lassen. Außerdem gibt es bezaubernde Alltagsgeschichten von Ekkehart Voigt.

Los geht es um 19 Uhr. Der Eintritt kostet inklusive Büfett, Tischwein oder alkoholfreiem Getränk 35 Euro für Erwachsene, 30 Euro für Jugendliche. Karten und Informationen über die Taunus Tourist Info unter Telefon 06081 – 688440 oder im Feldberghof unter Telefon 06174 – 92340.