Veröffentlicht am

Gute Erziehung ist alles

Neu-Anspach. Aus organisatorischen Gründen wurde der Termin für den Hundeerziehungskurs für alle Rassen des Vereins für deutsche Schäferhunde Anspach auf Donnerstag, 6. September, verlegt. In 10 Übungsstunden erlernen die Teilnehmer unter fachmännischer Anleitung, wie sie sich ihrem Hund verständlich machen und auf sein Verhalten wirksam Einfluss nehmen können. Erfahrene Trainer erarbeiten gemeinsam mit den Teilnehmern das Wissen über eine korrekte und tiergerechte Hundeführung in praktischen Übungen. Es werden die Kommandos wie „Sitz“, „Platz“, „Bleib“ und „Hier“ sowie „Fuß gehen“ mit und ohne Leine geübt. Durch das Üben in der Gruppe können alltägliche Situationen nachgestellt werden wie z.B. Begegnungen mit anderen Hunden, Joggern, Radfahrern und Autos. Auf diesem Weg können Konflikte mit Anderen vermieden werden. Die Teilnahmegebühr für den Kurs, der jeweils donnerstags von 17 bis 18 Uhr stattfindet, beträgt 80 Euro. Interessierte können sich bei Herrn Hartmut Stamm unter Telefon (06081) 85 34 anmelden oder sich zu Beginn der regulären Übungszeiten weiter informieren. Der Kurs findet auf dem Übungsgelände in Neu-Anspach, Am Steinchen statt.