Veröffentlicht am

Frühlingsmarktin Treisberg

Schmitten. Handgefertigte Seifen, Näh-, Patchwork-, Filz- und Bastelarbeiten, Lampen, Holzskulpturen, Scherenschnitte, Edelsteine und Steinschmuck sowie Grußkarten – dies alles und noch viel mehr gibt es am Sonntag, 6. April, auf dem Frühlingsmarkt in Treisberg.

Die Veranstaltung ist von 11 bis 17 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus (Hunoldstaler Straße) zu finden. Und wer vom vielen Schauen Hunger bekommt, kann auch diesmal gegenüber in die Alte Schule gehen. Dort werden Kaffee und Kuchen sowie Kartoffelsuppe angeboten.

Der Erlös aus Essen und Trinken ist für die Kasse des Heimatvereins bestimmt.

Wer sich über die Aktivitäten in dem Schmittener Ortsteil informieren möchte, kann auf www.mein-treisberg.de nachsehen.