Veröffentlicht am

Froschkönig und Musik

Verein „mittendrin“

Grävenwiesbach. Es ist schon eine gute Tradition, dass am Mittwoch vor den Herbstferien der Puppenspieler in der Wiesbachschule seine Bühne aufbaut und für die Kinder und alle jung gebliebenen Erwachsenen seine Geschichten erzählt. Klaus Dreier, Puppenspieler aus Leidenschaft und Kopf des „Laubacher Figurentheaters“, hat wieder neue Puppen gebaut und spielt eindrucksvoll die Geschichte vom „Froschkönig“.

Ergänzt wird die Aufführung durch musikalische Beiträge des Spatzen- und des Kinderchores unter der Leitung von Carola-Sophie Obeth, die damit ein deutliches Zeichen setzen wollen: Der Verein „mittendrin“ kann in diesem Jahr seinen 15. Geburtstag feiern! Die Veranstaltung beginnt am 12. Oktober um 15.30 Uhr, der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Deckung der Unkosten wird gebeten.