Veröffentlicht am

Freundschaft, Liebe, Angst, Verzweiflung

Usingen. Nach dem Ende der Sommerferien kommt Julian von seiner Europareise zurück in die Schule und trifft endlich seine Freunde wieder. Alles scheint perfekt zu sein, denn er fühlt sich gut und scheint für jedes Abenteuer bereit zu sein, auch für die Liebe.

Doch plötzlich erfährt Julian, dass er Leukämie hat und nun gerät alles aus den Fugen. Denn nicht nur Julian, sondern auch seine Freunde wissen nicht, wie sie damit umgehen sollen.

Das neue Musical der Christian-Wirth-Schule (CWS) greift verschiedene Themen des Erwachsen-Werdens wie Freundschaft, Liebe, Angst Zweifel und auch das gerne tabuisierte Thema Tod und Sterben auf.

Geschrieben hat es die Berliner Autorin Friederike Haller, die Musik dazu komponierte CWS-Musiklehrer Thorsten Hampel. Die Thematik unterscheidet sich deutlich von anderen Musicals und dient auch gleichzeitig einem guten Zweck.

So spenden die Schüler 50 Cent von jeder verkauften Eintrittskarte an den Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt“. Und wer jetzt Lust auf die Umsetzung bekommen hat, der kann das Musical in der Zeit vom 14. bis 17. Juni, jeweils 20 Uhr in der CWS sehen. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf für 10 Euro, ermäßigt sechs Euro in Usingen im Modehaus Hain, Kreuzgasse, Büro-Organisation Feil, Schlossplatz, Präsenzbibliothek der CWS (erreichbar über die Naturwissenschaften) und in Neu-Anspach bei Weidner Fashion Shoes, Heinemann-Straße 2 sowie der Buchhandlung Weddingen.