Veröffentlicht am

Freude an der Musik

Wehrheim. In der Hektik unserer Zeit darf die Freude an der Musik nicht fehlen, meint Almut Rödel, die Geschäftsführerin der Musikschule Wehrheim. Um diese Freude zu wecken, könne man gar nicht früh genug anfangen. Die ersten Kurse für musikalische Früherziehung richten sich an Kinder die Spaß an Musik, Gesang und Bewegung haben und zwischen drei bis fünf Jahre alt sind. Im März starten neue Kurse für musikalische Früherziehung, die immer dienstagsnachmittags – die genaue Uhrzeit wird nach der Anmeldung bekannt gegeben – stattfinden. Die Musikschule möchte Freude an der Musik vermitteln, mit den Kindern Lieder und Sprechverse zu lernen, mit Orff-Instrumenten Musik erklingen lassen, rhythmische Tänze und Bewegungsspiele zeigen und verschiedene Musikstile anhören. „Wir möchten die Kinder langsam zur Musik hinführen und ihr Interesse wecken, selbst ein Instrument zu lernen“, erklärt Almut Rödel. Kindern im Alter von sechs und sieben Jahren bietet sie musikalische Förderung, Musiktheater und Spaß an musikalischen Erfahrungen an.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Almut Rödel unter Telefon (0 60 81) 44 50 57.