Veröffentlicht am

Flugfest mit luftigem Programm

Neu-Anspach. Auf dem Flugplatz Anspach wird am 25. und 26. August wieder einiges los sein. Der Luftsportclub Bad Homburg (LSC) wartet beim traditionellen Flugfest mit einem umfangreichen und interessanten Programm für die ganze Familie auf. Es muss aber nicht beim bloßen Zuschauen bleiben. Wer sich im Vorfeld anmeldet, hat die Möglichkeit einen Tandemfallschirmsprung auszuprobieren und seine Heimat einmal von ganz oben zu erleben. An beiden Tagen wird aus einer Höhe von 3000 Metern mit einem geübten „Tandemmaster“ abgesprungen und nach dem Freifall in 1500 Metern Höhe der Fallschirm ausgelöst. Nähere Infos dazu und die Online-Anmeldung sind unter http://www.lsc-badhomburg.de zu finden.

Und wer nicht springen, sondern nur schauen will, hat dazu bei den Rundflügen mit viersitzigen Motormaschinen Gelegenheit. Die Flüge können vor Ort gebucht werden.

Aber auch das sehr umfangreiche, zweitägige Flugprogramm ist hochinteressant und wird spektakuläre Höhepunkte bieten. Flugakrobatik vom Feinsten, Segelflieger, die „Loopings“, „Männchen“ oder „Turns“ und „Rollenkreise“ zeigen.

Außerdem ist auch an den Nachwuchs gedacht, und natürlich ist für Speis‘ und Trank bestens gesorgt.