Veröffentlicht am

Fleißige Wanderer

Der Taunusklub Usingen hat es sich auch zur Aufgabe gemacht, 70 Kilometer Wanderwege mit Schildern zu markieren und zusätzlich vom Müll zu befreien. An drei Samstagen im März waren daher 35 Usinger Tauniden auf Wanderwegen zwischen Ziegenberg, Oberlauken, Brandoberndorf, Hessenpark und Usingen mit seinen Stadtteilen unterwegs. Wie Wegewart Horst Reinmöller berichtete, erfolgten die Markierungswanderungen in neun kleinen Gruppen auf Teilstrecken von 6 bis 15 Kilometern. 15 Säcke mit Müll wurden entlang der Wanderwege eingesammelt.