Veröffentlicht am

Fit für den Herbst

Neu-Anspach. Die Außenstelle Neu-Anspach der Volkshochschule macht mit verschiedenen Sportangeboten fit für den Herbst: Beim Zumba, Sentao, einer Kombination aus Kraft- und Ausdauertraining, kräftigen Teilnehmer ihren Körper sowie stabilisieren und schulen ihr Gleichgewicht. Etwas ruhiger geht es beim Tai Chi zu, einer Bewegungskunst mit meditativem Charakter, die das Körperbewusstsein stärkt. Tai Chi hat seinen Ursprung in den Kampfkünsten, wird aber heute vor allem wegen seiner gesundheitlichen Wirkungen praktiziert. Für Entspannung sorgen Autogenes Training und Yoga. Der Kurs „Yoga für Eltern und Kind“ bietet Eltern die Möglichkeit, zusammen mit ihrem Kind in gemeinsamer Yogapraxis entspannt ins Wochenende zu starten.

Wer schon immer einmal seine Hausarbeit effizienter gestalten wollte, ist im Kurs „Das bisschen Haushalt…“ richtig, den die Vhs in Kooperation mit der ambulanten Familienpflege GANZ e.V. anbietet. Hier gibt es nützliche Tipps und Tricks zur Haushaltsführung, zu Arbeitsabläufen und Techniken. Der „Herbstputz“ kann also kommen, auch und gerade für Familien in schwierigen Situationen.

Zudem gibt es für Kinder und Erwachsene verschiedene Kleingruppen zum Chinesischlernen. Daneben zählen Englisch-, Französisch-, Italienisch-, Niederländisch-, Schwedisch- und Spanischkurse zum Sprachangebot.

Information und Anmeldung bei Gabi Manitz, Telefon (06081) 442674, E-Mail: vhs.neu-anspach@web.de.