Veröffentlicht am

Ferienspaß im Museum

Neu-Anspach. Das Freilichtmuseum Hessenpark bietet kleinen und großen Besuchern in den Sommerferien ein buntes Ferienprogramm. Alte Kinderspiele, ein kulinarisches Wochenende, Vorführungen in der Schreinerei, Fachwerkbau für alle, Töpferkurse, Textilherstellung und die beliebte Kinderwoche laden zum Mitmachen und Entdecken ein. Die erste Woche stand und steht (wir berichteten) ganz im Zeichen der Tage der Schauspielführungen. Einen tieferen Einblick in die Töpferkunst bietet der viertägige Töpferkurs „Meerestiere“ für Kinder ab sechs 6 Jahren vom 12. bis zum 15. August, nachmittags. Der Kurs kostet 40 Euro inklusive Material und Museumseintritt. Anmeldungen unter Telefon (06081)588-109/-161 oder per Mail unter ferienprogramm@hessenpark.de.

Außerdem stehen ein kulinarisches Ferienwochenende mit Leckereien aus Großmutters Rezeptbuch (13./14. Juli), Vorführungen und Mitmachaktionen rund um das Thema Textilherstellung (20./21. Juli), die Thementage „Alt und Jung“ mit spannenden Abenteuern für Großeltern, Eltern und Enkel (23. bis 25. Juli), Fachwerkbau zum Mitmachen für große und kleine Baumeister (30. Juli bis 1. August) und ein Ferienwochenende prall gefüllt mit „Alten Spielen“ (3./4. August) auf dem Programm.

Zu den Höhepunkten der Ferienzeit gehört die Mu-seumsnacht am 17. August mit vielen Attraktionen.

Den Abschluss des Ferienprogramms bildet die beliebte Kinderwoche, die traditionell in der letzten Ferienwoche stattfindet. Vom 12. bis zum 18. August werden im gesamten Freilichtmuseum unterschiedliche Aktionen zum Mitmachen angeboten.