Veröffentlicht am

Cantaunus – Sängerkreis Hochtaunus sucht Mitstreiter:

Usinger Land. „Deutschland sucht den Superstar“ macht gerade eine kurze Verschnaufpause, da drängelt auch schon der Sängerkreis Hochtaunus auf den Markt der Castingshows. Am Samstag, 28. März, von 10 bis 14 Uhr können sich ambitionierte Sängerinnen und Sänger die Klinke des Feuerwehrgerätehauses in Oberursel-Weißkirchen in die Hand geben.

Doch halt. Im Ernst. Die Idee des Auswahlchores „Cantaunus“, auf dem in Mode gekommenem Weg neue Mitstreiter zu suchen, die sich der Herausforderung eines leistungsorientierten Chores stellen und in der Lage sind, sich Werke auch selbstständig zu erarbeiten, klingt nur auf den ersten Blick ein wenig überzogen.

Spätestens auf den zweiten wird klar, dass ungewöhnliche Aufgaben eben auch ungewöhnliche Lösungen erforderlich machen. Der Chor möchte sich schließlich weiterhin nationalen und internationalen Chorwettbewerben stellen und anspruchsvolle Chorliteratur in Konzerten darbieten.

Da erscheint es sinnvoll, den Auswahlchor, der seit sechs Jahren besteht, sich bereits mehrfach für die Leistungsklasse A qualifizierte und bei Festivals und Wettbewerben mit sehr guten Ergebnissen abschnitt, künftig mit einer Stärke von 40 statt bisher 30 aktiven Sängern zu präsentieren.

Gesungen werden geistliche und weltliche Werke aus allen Epochen und Stilrichtungen, und zur Chorprobe trifft man sich einmal im Monat für vier Stunden. Infos gibt es unter Telefon 0177 – 4564198.