Veröffentlicht am

2. Weinfest und offenes Singen

Gesangverein Max von Schenkendorf

Grävenwiesbach. Gleich zweimal wird der Gesangverein „Max von Schenkendorf“ in diesen Tagen aktiv. Nach dem guten Erfolg des Vorjahres laden die Laubacher für Samstag, 20. August, ab 19.30 Uhr zum 2. Laubacher Weinfest im Dorfgemeinschaftshaus. Auch für das Wohl der Nicht-Weintrinker ist bestens gesorgt. Bei Spießbraten, Käse, Weck, Worscht und Woi kann man einen schönen geselligen Abend verbringen. Für gute Stimmung sorgt Alleinunterhalter Ulli Neeb.

„Singen macht Spaß, singen vereint“ heißt es dann vier Tage später, wenn der Gesangverein Frauen und Männer dazu einlädt, einfach einmal mitzumachen.

Gelegenheit ist dazu beim offenen Singen am Mittwoch, 24. August, in der Alten Schule in Laubach. Beginn: 20 Uhr.