Veröffentlicht am

Zwei wie Hund und Katz – Theateraufführung der Landjugend Wehrheim:

Wehrheim. Bernd Gumbolds Theaterstück „Zwei wie Hund und Katz“ bringt die Landjugend Wehrheim heute und morgen (30. und 31. Oktober) jeweils um 20 Uhr sowie am Sonntag, 1. November, um 17 Uhr auf die Bühne des Bürgerhauses. Der Eintritt kostet 7 Euro und dafür bietet die Landjugend einen herrlichen Schwank um typisch Menschliches mit einem Hauch Don Camillo.

Der Bürgermeister und der Dorfpfarrer, seit jeher Nachbarn, streiten wieder einmal, dass die Fetzen fliegen. Und das, wo doch die 150-Jahr-Feier ins Haus steht. Der Bürgermeister ist derart von sich überzeugt, dass er sich als Brunnenfigur in der Dorfmitte verewigen lässt. Diese Selbstverherrlichung ist dem Pfarrer zuwider. Wen wundert es, dass er im Zorn meint, aus diesem Brunnen müsse schon Heilwasser fließen, damit er mit dem Bürgermeister zusammenarbeiten könne. Ein Ausspruch mit fatalen Folgen, denn kaum logieren die ersten Feriengäste im Ort, wird des Pfarrers Wunsch wahr: Ein Feriengast wird durch die Berührung mit dem Brunnenwasser geheilt, erzählt man sich und schon bricht das Heilwasser-Fieber aus.

Bürgermeister und Pfarrer werten dieses Phänomen als Ergebnis ihrer „blendenden Nachbarschaft“ und werden plötzlich Freunde und alles scheint einen guten Verlauf zu nehmen. Scheint…