Veröffentlicht am

VORSCHAU

Kostenlose Schnupperkurse

Usingen. Ab sofort bietet der Judo-Club Hochtaunus (JCH) Usingen wieder einen „Schnupperkurs“ für Jungen und Mädchen ab sechs Jahre an, der mittwochs von 16 bis 17.15 Uhr in der Eichkopfhalle in Wernborn sowie freitags von 17.15 bis 18.30 Uhr in der Buchfinkenhalle in Usingen stattfindet. Die ersten Trainingseinheiten sind kostenlos.

Herbst-Frühstück im Frauencafé

Usingen. Am Mittwoch, 4. November, veranstaltet das Mütterzentrum und Frauencafé LICHTBLICK in der Albert-Franke-Straße 8 im Rahmen des wöchentlichen offenen Frauencafés ein Herbst-Frühstück. Von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr gibt es neben den üblichen Angeboten wie Brötchen, Käse, Wurst, süße Brotaufstriche, Lachsbrötchen, Eier, Saft, Kaffee und Tee auch jede Menge herbstliche selbstgemachte Köstlichkeiten. Wie auch bei allen anderen Themenfrühstücken können die Cafébesucherinnen – Männer sind natürlich auch eingeladen – für 6,50 Euro nach Lust und Laune vom reichhaltigen Buffet, inklusive aller Getränke, schlemmen. Frauen jeden Alters, neu zugezogene Mütter, Frauen mit und ohne Kinder sind herzlich willkommen und können sich in gemütlicher Atmosphäre kennenlernen, neue Kontakte knüpfen und sich mit Gleichgesinnten austauschen. Die Kinder können sich währenddessen im angrenzenden Spielzimmer austoben.

Tigerprinz aus dem Bilderbuch

Neu-Anspach. Lesepatin Eva-Maria Herrmann präsentiert am Mittwoch, 4. November, um 15 Uhr in der Stadtbücherei in der Konrad-Adenauer-Straße 2 das Bilderbuchkino

„Der Tigerprinz“ von Chen Jianghong für Kinder ab sechs Jahre. Der Eintritt ist frei. Die Ausleihe und Rückgabe von Büchern und anderen Medien ist nur zu den normalen Öffnungszeiten möglich

Zum Tee bei den Landfrauen

Usingen. Zu einer Tee-Verkostung mit Frau Herrmann laden die Usinger Landfrauen für Donnerstag, 5. November, um 20 Uhr in den Vereinsraum in der Hugenottenkirche ein. Tee-Mischungen nach Rezepten der Nonne Hildegard von Bingen werden zubereitet und zwischendurch viel Wissenswertes über ihr Leben erzählt. Interessierte Gäste sind herzlich willkommen.

Schlachtfest in Altweilnau

Weilrod. Zum traditionellen Schlachtessen lädt die Gymnastikabteilung des TuS Weilnau ein. Am Freitag, 6. November, um 18.30 Uhr wird im Sportlerheim in Altweilnau in der Merzhäuser Straße zum Preis von 12,50 Euro pro Portion ordentlich aufgetischt und ein Verdauungsschnäps-chen gibt es inklusive. Infos im Internet unter www.tusweilnau.de.

„Natur pur“ öffnet Türen

Neu-Anspach. Die Entspannungsoase „Natur pur“ öffnet vom 6. bis 8. November jeweils von 15 bis 21 Uhr bei den Tagen der offenen Tür ihre Pforten. Es gibt Informationen über wohltuende Massagen, wie die Hot-Chocolate,- die Hot-Stone,- die Aromaölmassage und unterschiedliche Entspannungskurse. Auch der Ruheraum mit Panoramablick kann bei einem Glas Tee an diesem Wochenende genossen werden. Die Entspannungsoase „Natur pur“ befindet sich im Fanny-Hensel-Weg 11 und liegt direkt am Feldrand mit Blick auf Rod am Berg. Wer Fragen hat, kann sich auch unter Telefon 06081 – 42059 mit Anna Maria Senges in Verbindung setzen.

Hühner, Tauben und Kaninchen

Schmitten. Auch in diesem Jahr führt der Kleintierzuchtverein H274 Niederreifenberg wieder eine Lokalschau für Rassegeflügel und Kaninchen durch. Mehr als 200 Hühner, Tauben und Kaninchen werden am Samstag, 7. November, von 11 bis 18 Uhr, und am Sonntag, 8. November, von 9 bis 16 Uhr in der Hochtaunushalle in Niederreifenberg zu sehen sein. Neben einer Tombola mit attraktiven Preisen, einem schmackhaften Imbiss und selbst gebackenem Kuchen ist für Kinder eine Spielecke und ein Streichelzoo vorhanden.

Informationen über den Verein beim Vorsitzenden Klaus Pahlke unter Telefon 06084 – 3106.

Hubertusmesse in Dorfweil

Schmitten. Zum Dankgottesdienst der Jäger, der Hubertusmesse, lädt die Jagdgenossenschaft Schmitten für Sonntag, 8. November, um 17 Uhr in die evangelische Kirche in Dorfweil ein. Die Naturhorngruppe Ockstadt des DTK (Deutscher-Teckel-Klub) gestaltet mit ihren Parforcehörnern in Es den musikalischen Teil. Außerdem kommt Falknerin Uschi Zieten mit einem Falken zur Messe.

Treffpunkt Bibliothek

Usingen. Unter dem Titel „Deutschland liest. Treffpunkt Bibliothek“ findet vom 6. bis 13. November die bundesweite Aktionswoche der Bibliotheken unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten statt. Auch in der Stadtbücherei Usingen gibt es dazu einige Veranstaltungen. Am Dienstag, 10. November, kommt der beliebte Bücherei-Kasper wieder. Um 16 Uhr können Kinder ab drei Jahren wieder neue Abenteuer mit dem Kasper erleben. Karten gibt es ab 2. November in der Stadtbücherei

Am Freitag, 13. November, wird voraussichtlich eine Usinger Politikerin in der Stadtbücherei vorlesen und am Abend findet die Hauptveranstaltung statt: Um 20 Uhr werden Esther Schmidt aus Frankfurt, Paul Pfeffer aus Kelkheim und Gerda Jäger aus Usingen aus ihren Werken lesen und das Thema „Vergehen“ von den verschiedensten Seiten her literarisch beleuchten. Die Lesung findet in der Stadtbücherei Usingen statt. Der Eintritt kostet 5 Euro. Karten gibt es in der Stadtbücherei.

Bockbier-Anstich bei den Kickern

Wehrheim. Am Freitag, 13. November, veranstaltet die Fußballabteilung der Turn- und Sportgemeinschaft Pfaffenwiesbach ab 19.30 Uhr im Clubhaus an der Kransberger Straße ihren traditionellen „Bockbier-Anstich“. Der Fass-anstich erfolgt gegen 20.30 Uhr. Im Clubhaus warten leckere bayerische Schmankerln auf die Gäste.