Veröffentlicht am

Trainingslager und ein gelungenes Mini-Spielfest – Ausbau der Jugendförderung durch Handballer der Usinger TSG:

Usingen. Die Handballabteilung der UTSG hat beschlossen, die Jugendarbeit weiter auszubauen und zu intensivieren. Dies bedeutet, dass mit der Saison 2008/2009 die Jugendtrainer fachliche Unterstützung von Gabriel Marian erhalten. Zum einen indem Marian regelmäßig die Trainingseinheiten aller Jugendmannschaften besucht und dort Anregungen und Unterstützung gibt, sowohl an die jungen Handballer als auch an die jeweiligen Trainer und Betreuer.

Außerdem findet regelmäßig samstags Sondertraining für alle interessierten Jugendlichen der UTSG ab der B-Jugend statt. Hier wird ganz speziell für die Rückraumspieler und für die Kreis- und Außenspieler Training angeboten, das die Ballsicherheit und Bewegungsabläufe festigen soll.

In den Herbstferien wurde mit einem weiteren Punkt der Jugendförderung in der UTSG begonnen, nämlich mit Trainingslagern getrennt für die C- und D-Jugend und die A- und B-Jugend. Am Mittwoch, 15. Oktober, fand eine Trainingseinheit für die jüngeren, unter Leitung von Usinger A- und B-Jugendlichen statt. Leider waren nicht so viele Kinder wie erwartet da. Die Rückmeldung der teilnehmenden Kinder war jedoch sehr positiv, sodass es sicherlich bald wieder ein solches Training geben wird.

Am Wochenende fand dann das Trainingslager für die Jugendlichen statt, das unter der Leitung von Marian und den jeweiligen Trainern stand. Das Training fand reges Interesse und es wird ebenfalls eine Neuauflage in den nächsten Ferien oder an einem spielfreien Wochenende geben. Der krönende Abschluss war dann das sehr gut besuchte Mini-Spielfest, dass am Sonntag, 19. Oktober zum zweiten Mal statt fand. Hier konnten sich die ganz jungen Handballer austoben, aber auch ihr handballerisches Können in Turnierform erproben. Das Mini-Spielfest war ausgesprochen gut besucht und das sicher nicht nur wegen der leckeren Würstchen vom Grill.