Veröffentlicht am

— TERMINE —

Janina Kaufmann stellt aus

Usingen. Die Grävenwiesbacher Künstlerin Janina Kaufmann stellt im März ihre Bilder im Foyer der Hochtaunus-Kliniken Usingen aus. Am Freitag, 1. März, um 17 Uhr wird die Ausstellung mit einer Vernissage und Lesung für Kinder eröffnet. Unter dem Titel „Lena Linsenbrot schlug gestern sieben Fliegen tot …“ liest Janina Kaufmann selbst geschriebene Texte und Gedichte zum Schmunzeln. Wer die Künstlerin kennenlernen, ihr zuhören und ihre neuesten Bilder betrachten möchte, ist dazu herzlich eingeladen.

Sonderausstellung im Hessenpark

Usingen. Die Sonderausstellung „Rebecca Ann Tess – Container“ ist im Freilichtmuseum Hessenpark ab dem 3. März zu sehen. In der Ausstellung wird die 2-Kanal-Videoinstallation Container gezeigt, die im Rahmen des Atelierstipendiums „Aus der Stadt aufs Land“ entstanden ist. Fachwerkhäuser, wie sie im Freilichtmuseum und im Frankfurter Dom-Römer-Bereich zu sehen sind und bald noch mehr zu sehen sein werden, stehen im Mittelpunkt dieser Arbeit. Im Video wird das Fachwerkhaus zum Container unterschiedlicher Zeitschichten – Interessen und Beweggründe verschiedener Jahrzehnte treffen aufeinander. Die Ausstellung läuft bis zum 7. Juli und wird in der zweiten Jahreshälfte in Frankfurt gezeigt.

Land und Genuss

Neu-Anspach. Die Landfrauen von Hausen-Arnsbach wollen am Freitag, 1. März, die Ausstellung „Land und Genuss“ in Frankfurt besuchen. Sie nehmen die Taunusbahn um 11.57 Uhr ab Hausen und kehren um 17 Uhr wieder zurück. Der Eintrittspreis für die Schau kostet 5 Euro, dazu kommen dann noch die Kosten für die Fahrt mit der Bahn. Anmeldungen nimmt Vereinschefin Erika Müller unter Telefon (0 60 81) 87 53 entgegen.

Sommerzeitbei den Römern

Wehrheim. Ab 1. März beginnt im Römerkastell Saalburg in Bad Homburg wieder die Sommerzeit. Das Römerkastell, das ganzjährig geöffnet ist, hat bis Ende Oktober täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Letzter Einlass ist um 17.30 Uhr. Das Museumscafé Taberna lädt täglich, außer montags, von 10 bis 18 Uhr zum Verweilen ein. Die Verwaltung ist – ausgenommen an Feiertagen – montags bis freitags von 10 bis 14 Uhr unter Telefon (0 61 75) 93 74-0 zu erreichen.

MusikalischeAndacht

Grävenwiesbach. Zu einer halben Stunde Entspannung lädt die evangelische Kirchengemeinde für Samstag, 2. März, ein. Während der musikalischen Andacht, die um 19.30 Uhr beginnt, gibt es meditative Orgelmusik und kurze Lesungen, die zum Innehalten und Ruhigwerden beitragen sollen.

Fischer tagen …

Usingen. Der Fischereiverein Usingen lädt seine Mitglieder für Freitag, 1. März, zur Jahreshauptversammlung in die Gaststätte Neumann am Hattsteinweiher ein. Beginn ist um 19 Uhr.

… Tennisspieler ebenfalls

Grävenwiesbach. Die Tennisabteilung des FC Laubach lädt ihre Mitglieder zur Hauptversammlung ein. Tagungsort ist am Freitag, 8. März, von 19.30 Uhr an die Gaststätte „Zur frischen Quelle“ in Laubach.

Sortierter Basar

Usingen. Die Kita Arche Noah bietet am Samstag, 2. März, wieder Ausstattung für Kinder auf einem sortierten Basar an. Von 14.30 bis 16.30 Uhr können Kinderkleidung, Spielzeuge, Bücher und auch Fahrzeuge erstanden werden. Einlass für Schwangere ist bereits um 14 Uhr.

Blut spenden beim Roten Kreuz

Wehrheim. Blutspender sind ein wichtiges Glied in der Rettungskette. Viele Patienten verdanken ihr Leben fremden Menschen, die sie nie getroffen haben. Damit dies auch künftig so bleibt, veranstaltet das Rote Kreuz Wehrheim wieder einen Blutspendetermin. Am Freitag, 1. März, können Blutspender von 16.30 bis 20.30 in die Limesschule kommen, um ihr Blut zu spenden. Blut spenden kann jeder Gesunde im Alter von 18 bis 71 Jahren, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Der Personalausweis ist zur Spende mitzubringen. Insgesamt sollten Spender eine Stunde Zeit einplanen.