Veröffentlicht am

— TELEGRAMM —

Offener Treff für Jung und Alt

Wehrheim. Das Mehrgenerationenhaus in Wehrheim hat bis Dienstag, 5. Januar, geschlossen. Dann geht es mit der Patchworknähwerkstatt um 15 Uhr wieder los. Der Mittagstisch am Mittwoch, 6. Januar, bietet Hähnchen Piccata Milanese mit Spaghetti und Dessert um 13 Uhr an. Am Freitag, 8. Januar, findet wie immer um 10 Uhr das Frühstück und um 15 Uhr ein offener Treff für Jung und Alt statt. Für das Mittagessen und das Frühstück wird um Anmeldung gebeten bis Montag, 4. Januar unter Telefon (0 60 81) 9 58 99 30. Die Kosten betragen jeweils 4 Euro. In den Ferien gibt es donnerstags keinen Mittagstisch.

Klavierduo in der Hugenottenkirche

Usingen. Passend zum Themenschwerpunkt Wien beim Programm des Kulturkreises Usinger Land gastiert im Januar das Klavierduo Takahashi/Lehmann in der Hugenottenkirche. Am Sonntag, 17. Januar, sind die Musiker ab 17 Uhr in der Hugenottenkirche am Marktplatz zu hören. Norie Takahashi und Björn Lehmann bieten Werke zu vier Händen von Mozart und Franz Schubert. Das Klavierduo Takahashi/Lehmann wurde 2009 in Berlin gegründet. Beide Pianisten kennen sich seit ihrem Studium an der Universität der Künste Berlin bei Prof. Klaus Hellwig. Die Musiker konzertieren in zahlreichen europäischen Ländern sowie in Korea und Japan. Weitere Infos unter www.kulturkreis-usingerland.de.

Neujahrsempfang in Wehrheim

Wehrheim. Der Wehrheimer Gewerbeverein lädt seine Mitglieder für Freitag, 15. Januar zum Neujahrsempfang ein. Beginn ist um 19 Uhr im Vereinshaus der TSG Wehrheim am Oberloh. Das kommende Jahr steht in Wehrheim unter dem Motto: „Wir bewegen was“.

Kindermusical in der Wiesbachschule

Grävenwiesbach. Am Samstag, 30. Januar, kommen Kinder auf ihre Kosten. Um 16.30 Uhr ist ein Kindermusical in der Wiesbachschule Grävenwiesbach zu erleben. Der Spatzen- und Kinderchor des Vereins „mittendrin“ führt das Kindermusical „Der kleine Kerl vom andern Stern“ von G. Lübeck und K. Weiher auf. Der Eintritt ist frei.

Neujahrsempfang der Stadt

Usingen. Die Stadt lädt auch in diesem Jahr alle Bürger zum Neujahrsempfang ein. Dieser ist für Sonntag, 17. Januar, im Christian-Wirth-Saal auf dem Schlossgarten-Campus geplant und beginnt um 11 Uhr, Einlass um 10.30 Uhr. Alle Bürger sind willkommen.

Kurse für Tablet oder Smartphone

Neu-Anspach. Für alle, für die die Begriffe Smartphone, Laptop oder Tablet noch immer ein Buch mit sieben Siegeln ist, bietet das GANZ-Familienzentrums einen Kurs mit Dieter Theis im ehemaligen Rathaus an. Los geht es in der dritten Januarwoche, am Montag, 11. Januar, mit dem Smartphone. Am Freitag, 15. Januar, stehen Laptop und Tablet auf dem Programm. Die Kurse finden nachmittags statt. Das Angebot richtet sich an alle Interessierten über 50 Jahren. Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.lernen-ab-fuenfzig.de, Kontakt kann aber auch unter Telefon (0 60 81) 5 87 52 93, 01 75 – 3 85 40 61 oder per E-Mail an dtheis-wiesbaden@t-online.de aufgenommen werden. Die genauen Kurs-Zeiten werden noch rechtzeitig bekanntgegeben.

Workshop in
West Coast Swing

Neu-Anspach. Im Januar bietet die TSC Grün-Gelb einen Workshop in West Coast Swing an. Der neue Trendtanz aus Kalifornien kann fast zu jeder Musik im Vier-Viertel-Takt getanzt werden. Fließende, elegante Bewegungen und Drehfiguren machen ihn zu einem interessanten Paartanz. Ob Blues, Funk, Swing oder Pop, für jeden Geschmack ist bestimmt etwas dabei. Der Kurs dauert je eineinhalb Stunden und startet am Sonntagnachmittag, 17. Januar. Die weiteren Termine sind: 24. und 31. Januar, 7. und 14. Februar von 17 bis 18.30 Uhr. Ausnahme ist der 7. Februar. An diesem Sonntag beginnt der Kurs bereits um 16 Uhr, da anschließend noch das Tangocafé besucht werden kann. Kosten: 90 Euro für Nicht-Mitglieder, 60 Euro für Mitglieder pro Paar, zahlbar in der ersten Stunde.

Interessenten melden sich bei Gerti Liedke unter Telefon (0 60 84) 56 68.