Veröffentlicht am

Solo für Magie Kinzky

Usingen. Überhebliche Lehrer, ungezogene Kinder, gestresste Busfahrer – witzige Alltagssituationen greift Magie Kinzky mit herrlicher Selbstironie erstmals am 31. Januar 2014 in ihrem Soloprogramm auf und macht so diesen Abend zu einem unvergesslichem. Tickets gitb’s für 19 Euro in der Präsenzbücherei der Christian-Wirth-Schule, beim Vorstand des Fördervereins (Daniela Bron-Schulze, Telefon (06081)41345, Ina Besemann-Müller, Telefon (06081)12701 und Cornelia Schmitt-Reiß, Telefon (06081)42336) oder in den Buchhandlungen Wagner und Weddingen sowie beim

Schuhhaus Weidner.