Veröffentlicht am

Schulische Defizite in den Ferien aufarbeiten

Usinger Land. Die Osterferien können ganz schön lang werden, wenn keine Urlaubsreise geplant ist. Für alle, die zu Hause bleiben, bieten die Osterferienkurse der Schülerhilfe die Gelegenheit, die Zeit sinnvoll zu nutzen. Mit zwei Unterrichtsstunden am Tag können Kinder und Jugendliche Defizite in wichtigen Fächern schnell und zuverlässig aufarbeiten. Daneben bleibt noch genug Zeit, guten Gewissens die Ferien zu genießen. „Die Kurse in den Osterferien haben sich für alle Schülerinnen und Schüler bewährt, die in ihren schwachen Fächern noch einmal Nachhilfe brauchen“, erklärt Lutz Wirsching von der Schülerhilfe: „Und statt mit gemischten Gefühlen kommen sie dann mit einem gestärkten Selbstbewusstsein aus den Ferien. Das restliche Schuljahr wird in der Regel mit weniger Stress erlebt und kann erfolgreich bewältigt werden.“ Die Kurse finden in kleinen Gruppen bei Nachhilfelehrern statt, die auf den individuellen Wissensstand der Schüler eingehen.

In allen Schülerhilfen gibt es jetzt auch wieder die Broschüren „Lernen mit Paul“ – kostenlos so lange der Vorrat reicht. In den anschaulich gestalteten Heften führt das beliebte Maskottchen Paul durch die wichtigsten Regeln und Lerntipps in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch, Französisch und Latein. Außerdem enthalten die Broschüren einen Gutschein für zwei kostenlose Probestunden bei der Schülerhilfe.

Informationen gibt es bei der Schülerhilfe Usingen, Kreuzgasse 13-15, Telefon 06081 – 19418 oder Neu-Anspach, Bahnhofstraße 73, Telefon 06081 – 587040.