Veröffentlicht am

Schmitten ist kulturell auf Augenhöhe

Schmitten. Alle Achtung: Nicht weniger als 17 musikalische, sportliche oder gesellschaftliche Events sollen im nächsten Jahr dafür sorgen, dass die Feldberggemeinde kulturell betrachtet „auf Augenhöhe mit ihren Nachbargemeinden steht“, wie es Bürgermeister Marcus Kinkel bei der Präsentation der „Schmittener Kulturinitiative 2010“ gemeinsam mit Kulturamtschef Gerhard Heere formulierte. Neben vielen bereits eingeführten Terminen vom Weiltalsonntag bis zum Weihnachtsmarkt gibt es auch neue Ansätze. Am 20. März ein Contest für Nachwuchsbands, das Konzert „Kick & Rock“ am 10. Juli, das Schwimmbadfest am 14. August im neuen Gewand, das ebenfalls „runderneuerte“ Countryfest auf dem Akazienhof in Seelenberg am 28. August oder der Tiroler Abend mit den „Jungen Zillertalern“ der Spvgg. Hattstein am 23. Oktober.