Veröffentlicht am

Rock den Mai

Neue Gesichter, neue Töne, bewährte Qualität in der Rockfabrik

Neu Anspach. Unter dem Motto neue Gesichter, neue Töne, bewährte Qualität ließe sich das Rock-Pop-Konzert der Musikschule Rockfabrik am Freitag, 20. Mai, ab 19 Uhr stellen. Eine komplett neue Bandformation – eine reine Mädchenband – wird ihren ersten Auftritt spielen und dabei Songs von Green Day, Placebo und The White Stripes präsentieren.

Und auch eine bereits bestehende Band wird ihre neue Sängerin vorstellen und dabei unter anderem Songs von Adele zum Besten geben.

Und obwohl das Spielen in Bands/ Ensembles an oberster Stelle im Konzept der Rockfabrik steht, wird es natürlich auch zahlreiche Einzelbeiträge von Schlagzeug-, Gesangs- sowie Keyboard Schülern zu hören geben – nicht wenige davon stehen ebenfalls zum ersten Mal auf der Bühne. Damit das Publikum aber auch in den Genuss von mittlerweile Altbewährtem kommt, runden traditionell die Neu Anspacher Jungs von „Hollywood Infect“ das Konzert mit selbstkomponierten Liedern ab.

Daneben wird es die Möglichkeit geben, sich mit den Lehrern der Rockfabrik auszutauschen, Eindrücke zu sammeln über das Konzept, die Atmosphäre sowie die großzügigen Räumlichkeiten mit dem Konzertsaal inklusive Bühne als zentralem Prunkstück. Es wird für Getränke und kleine Snacks gesorgt sein, so dass einem gemütlichen Abend mit Live Musik nichts im Wege steht.

Einlass ist ab 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationenen über das Konzert und die Musikschule Rockfabrik unter: www.rock-fabrik.net.