Veröffentlicht am

Rückenschmerz – eine Frage der Haltung?

Rücken- und Gesundheitstag im Vital Fitness- und Gesundheitsclub im Feldberg Center

Neu-Anspach. Am Sonntag, 4. Oktober, führt der VITAL Fitness-& Gesundheitsclubim Feldberg Center einen Rücken- und Gesundheitstag durch. Lernen Sie an diesem Tag mehr über die Entstehung der Rückenschmerzen, aber noch viel besser, wie Sie diese nachhaltig in den Griff bekommen.

Jeder hat schon einmal Rückenschmerzen gehabt und bei vielen sind diese auch wieder verschwunden. Jedoch haben sich Rückenschmerzen heute zu einer Volkskrankheit entwickelt. Fast 90 Prozent aller Deutschen sind davon betroffen und nur 50 Prozent der Betroffenen, die länger als sechs Monate an Rückenschmerzen erkrankt sind, können wieder in den Arbeitsablauf eingegliedert werden. Die Ursachen für Rückenschmerzen können sehr zahlreich und komplex sein.

In den meisten Fällen werden Rückenschmerzen durch Muskelverspannungen ausgelöst, die einen in der Nähe liegenden Nerv reizen. Muskelverspannungen entstehen durch regelmäßige Fehlhaltung oder Fehlbelastung der Wirbelsäule. Bewegungsmangel, Übergewicht und falsche Hebetechniken können Rückenschmerzen verursachen. Ebenso können psychische Belastungen ausschlaggebend sein.

Der VITAL Fitness-& Gesundheitsclub hat viele Aktionen vorbereitet bei denen die Besucher die Möglichkeit haben die Wirksamkeit der Angebote selbst auszuprobieren. Ab 11 Uhr bietet sich die Möglichkeit für ein zehnminütiges Testen von Flexx Rücken- und Gelenktraining: Beweglichkeits- und Anti-Rückenschmerz Schnuppereinweisungen. Oder ein zehnminütiges Testen von E-Gym, dem effektivsten Trainingssystem.

Permanent nach Verfügbarkeit kann man Körperanalysen anfertigen lassen: Bodyanalyzer für die Körperzusammensetzung/ Medimouse für den Rückenscan/ Kernmessung für Dysbalancen. Abgerundet wird das Ganze mit einem Vortrag um 15 Uhr im Vortragsraum Von Dr. Koloczek: Rücken? Eine Frage der Haltung! Rückenschmerzen? Was ist sinnvoll und wirksam? Bandscheibenvorfall-was tun? Osteoporose-welche Maßnahmen helfen? Gelenkarthrose-Schmerzen lindern und beweglicher werden, wie?

Außerdem haben Interessierte die Möglichkeit an diesem Tag als Neumitglied bis zu 300 Euro zu sparen, oder eine von 30 Winterschnupperabos für drei Monate abzuschließen.

Informationen unter Telefon (0 60 81)80 79.