Veröffentlicht am

Preisträgerkonzert in der neuen Mensa – August-Wilhelmj-Kammermusikwettbewerb:

Usinger Land. Premiere für den Kulturkreis Usinger Land: Am Samstag, 6. März, um 19.30 Uhr findet das Preisträgerkonzert des erstmals in diesem Jahr ausgetragenen August-Wilhelmj-Kammermusikwettbewerbs statt. 20 junge Ensembles haben dann tagsüber bereits an den Ausscheidungen teilgenommen und die ersten Preisträger in den verschiedenen Altersgruppen werden abends ihr Können unter Beweis stellen. Im zweiten Teil des Konzertes werden nach der Überreichung der Preise zwei Musiker auf der Bühne stehen, die als fertig ausgebildete Musiker am Beginn ihrer professionellen Laufbahn stehen. Antonia Lorenz (Klarinette) und Isabel von Bernstorff (Klavier) werden Romanzen von Clara und Robert Schumann sowie das berühmte Gran Duo Concertante von Carl-Maria von Weber interpretieren. Diese Programmgestaltung soll verdeutlichen, welchen Spannungsbogen Musikausbildung für junge Menschen haben kann.

Zustande gekommen ist diese Veranstaltung durch eine Initiative der Stiftung Volksbank Usinger Land, die gemeinsam mit dem veranstaltenden Kulturkreis und der Wettbewerb ausrichtenden Musikschule Wehrheim den Kammermusikwettbewerb alle zwei Jahre durchführen möchte. Seinen Namen erhielt der Wettbewerb in Erinnerung an den 1845 in Usingen geborenen Violinisten August Wilhelmj, der als hochbegabter Musiker und gefeierter Künstler bis zu seinem Tode im Jahr 1908 weltweit konzertierte. Einen Schwerpunkt im Hinblick auf ein bestimmtes Instrumentarium gibt es allerdings beim Wettbewerb nicht. Gefördert werden soll durch diese Initiative das gemeinsame Musizieren junger Menschen in unserer Region. Erstaunliche 46 Jugendliche haben sich vorbereitet und an diesem Abend wird das Beste aus den gebotenen Programmen zu hören sein.

Besonderheit an diesem Abend wird auch der Aufführungsort sein: Zum ersten Mal wird die Öffentlichkeit in die neue und großzügig gestaltete Mensa der Christian-Wirth-Schule eingeladen sein, um dort an einem Konzert teilzunehmen.

Karten können an den bekannten Vorverkaufsstellen bereits erworben werden. Buchhandlung Wagner, Büro Feil, Lotto-Presse-Tabak in Usingen und Buchhandlung Weddigen in Neu-Anspach. Die Karten kosten 13 Euro (Mitglieder: 11,50 Euro, Rentner 12 Euro, Studenten 5,50 Euro). Schüler haben freien Eintritt.