Veröffentlicht am

Musikalische Naturgewalten

3. Auflage des Open-Air-Festivals auf der Ziegelei

Lokal-Matadorin Ann Doka
Lokal-Matadorin Ann Doka

Neu-Anspach. Nach den Tribut-Bands der beiden ersten Jahre setzt das Team des Open-Air-Festivals auf der Ziegelei diesmal auf einen hessischen Klassiker: die Rodgau Monotones und Lokal-Matadorin Ann Doka. Die Monotones werden am Samstag Titel ihrer neuen Platte „Genial“ vorstellen.

Starten wird das Festival am Freitag um 18 Uhr mit Rock- & Blues-Lady „Jessy Martens & Band“ aus Hamburg. Auch „The New Roses“, die auf die musikalische Naturgewalt Jessy Martens folgen, sind musikalischer Sprengstoff. Die Blues-Rocker aus dem Rheingau orientieren sich an Vorbildern wie B.B. King, Guns N’Roses, AC/DC, Bruce Springsteen, Rose Tattoo oder auch an The Black Crowes. Ihr neues Album „Dead Man’s Voice“ bewegt sich in den deutschen Album-Charts inzwischen ziemlich weit oben. Und „Marley’s Ghost“ huldigt Bob Marley. Mit Sebastian Sturm hat die Band einen charismatischen Sänger mit indonesischen Wurzeln, der den Reggae überzeugend interpretiert.

Am Samstag, 13. August, ab 16 Uhr spielen die „Besidos“, „Ann Doka & Band“, die Newcomer von „Cosby“ und dann die „Rodgau Monotones“. Die „Besidos“ haben eine Vorliebe für die zigane Musik Südfrankreichs und die musikalische Vielfalt des Balkans bis in den Orient. Die Münchner Band „Cosby“ hat ein Faible für Pop-Rock und Elektro-Beats und mit Sängerin Marie die ideale Besetzung für das Lebensgefühl, das ihre Musik verkörpert. Die New-Country-Sängerin Ann Doka ist im Usinger Land daheim. Sie hat bereits mit dem „Deutschen Rock- und Pop-Preis“ und anderen Auszeichnungen gleich mehrfach auf sich aufmerksam gemacht. Auch Andy Sommer ist bekannt und mit seiner Gitarre ebenso vertreten wie Uli Oberthür, die Gruppe „Dead Horse Gap“ sowie „Samba Libre“ mit einer Trommelshow.

Der Eintritt kostet für Freitag 18 Euro im Vorverkauf, für Samstag 20 Euro im Vorverkauf. An der Abendkasse sind jeweils 24 Euro fällig. Das Kombiticket für beide Tage kostet im Vorverkauf 30 Euro. Karten gibt es bei Obst Wick in Schmitten, Bäcker Ernst und Bike Time in Neu Anspach, Bäcker Etzel und Avia Tankstelle in Wehrheim, ED Tankstelle in Riedelbach und bei Palm Tickets in Bad Homburg. Weitere Infos unter www.ziegelei.rocks.