Veröffentlicht am

Klangwelten

Wehrheim. Es steht unter dem Titel „Es ist für uns eine Zeit angekommen – Die zauberhafte Klangwelt der Marimba“. Das German Marimba Duo aus Lübeck, das schon einmal 2007 in der Wehrheimer Kirche eine eindrucksvolle Interpretation von Mussorkskys „Bildern einer Ausstellung “ dargeboten hat, spielt als weltweit eines der wenigen Ensembles seiner Art zwei fünfoktavige Marimbas. Auf insgesamt über einhundertzwanzig Palisander-Klangplatten entfachen die Musiker ein Feuerwerk der Emotionen. Mit kurzweiligen Moderationen wird diese „Musik für die Seele“ dem Publikum nicht nur näher gebracht, sondern wird so auch zu einem unvergesslichen Hör- und Sehgenuss: Die faszinierende und zauberhafte Klangwelt der „Riesen-Xylophone“ zieht das Publikum unweigerlich akustisch und optisch in ihren Bann. Die seit 2013 bestehende Zusammenarbeit mit der Geigerin Page Woodworth erweitert diese Klangfülle nun um den bezaubernden Ton der Violine, u.a. in der Meditation aus der Oper Thaïs von Jules Massenet, und eröffnet somit neue Horizonte. Und auch bekannte ältere und neuere Weihnachtslieder werden auf ganz besondere Weise erklingen.