Veröffentlicht am

Infotag und kostenlose Probestunden – Sich selbst mit Tai Chi Chuan in Bewegung bringen

Usingen. Tai Chi Chuan ist ein komplexes Übungssystem aus dem alten China, das auf die Ganzheit des menschlichen Wesens zielt. Wer regelmäßig Tai Chi Chuan übt, erreicht die Harmonie aller Kräfte von Körper, Geist und Seele. Wer Interesse hat, Tai Chi Chuan und Qi Gong des authentischen Yang-Stils der Internationalen Tai Chi Chuan Association, des Tai Chi Stils, der das körperlich-geistige Wohlbefinden besonders fördert, zu erlernen, braucht nicht weit zu gehen. In der Tai Chi Chuan Schule Gabriele Matl, die sich seit 2001 in Usingen (An der Riedwiese 14) befindet, kann in wöchentlichen Kursen diese asiatische Bewegungskunst erlernt werden.

Ziel der Tai Chi Schule Gabriele Matl ist es, den authentischen Yang- Stil der Familie Yang, wie er anfangs des 19. Jahrhunderts entwickelt und verbreitet wurde, allen Interessierten zugänglich zu machen. Sie vermittelt die tieferen Aspekte des Tai Chi Chuan und Qi Gong, die in der Entwicklung der sanften Kraft Chi zu vermehrter Vitalität und innerer Heiterkeit liegen. Jetzt startet das Herbst/Wintersemester 2007/08 auch wieder mit neuen Anfängerkursen für Tai Chi Chuan und Qi Gong. Die jeweils erste Unterrichtsstunde eines Anfängerkurses ist eine kostenlose Probestunde. Das neue Semester startet ab Montag, 3. September. Anfängerkurse für Tai Chi Chuan finden Montag von 18.45 bis 20 Uhr und Mittwoch von 20.15 bis 21.30 Uhr, die Qi Gong Kurse finden immer Montag und Dienstag von 17.45 bis 18.30 Uhr oder Mittwoch von 9 bis 9.45 Uhr statt.

Anmeldung unter 06081 – 585678 oder direkt am Infotag (1. September) von 11 – 16 Uhr. Weitere Infos im Internet unter www.taichi-taunus.de.