Veröffentlicht am

In den Ferien schwimmen lernen

Neu-Anspach. Alle Kinder und Jugendliche sollten schwimmen können, mein der Schwimmbadförderverein N.A.p.S. und hat auch in deisem Jahr wieder daqfür gesorgt, dass in den Sommerferien vom 27. Juli bis zum 4. September montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr ein Schwimmkurs von den Schwimmmeistern angeboten werden kann. Der Förderverein finanziert die zusätzlichen Schwimmbeckenaufsichtskräfte.

Für die Teilnahme der Kinder von beitragszahlenden N.A.p.S.-Mitgliedern fällt lediglich eine Schutzgebühr von 20 Euro an. Der Eintritt in den Verein (Beitrag 25 Euro) ist für mindestens ein Elternteil noch bis kurz vor Antritt der Ferien-Schwimmschule möglich.

Nichtmitglieder leisten eine Spende ab 60 Euro vor Kursbeginn.

Eine vom Finanzamt anerkannte Spendenquittung kann auf Wunsch erteilt werden. Ab sofort können sich alle Kurs-Interessierten direkt beim Schwimmmeister unter Telefon (0 60 81) 87 12 (Waldschwimmbad) anmelden. Für Neu-Anspacher Familien mit Sozilahilfeberechtigung ist der Schwimmkurs kostenlos. Die Arbeiterwohlfahrt Hochtaunuskreis wird auf Nachweis den Spendenbeitrag zur Teilnahme am Schwimmkurs komplett übernehmen.