Veröffentlicht am

Fußwallfahrt

Neu-Anspach. Im „Jahr des Glaubens“ veranstalten die katholischen Kirchengemeinden des Pastoralen Raums Usinger Land / Schmitten zusammen mit der Kolpingfamilie Neu-Anspach und den Heilig-Land-Wallfahrern am Samstag, 29. Juni, eine Fußwallfahrt.

Wer sich auf einen längeren Fußweg (ca. 3,5 Stunden) sowie auf Zeiten für Stille, Gebet und Nachdenken einlassen möchte, ist eingeladen. Nach der Begrüßung und einer gemeinsamer Einstimmung um 10 Uhr an der Gertrudiskapelle in Oberreifenberg (oberhalb des Friedhofs) geht es über Niederreifenberg nach Seelenberg und von dort weiter zur Felsenkirche nach Schmitten wo die Wallfahrt mit einem kleinen Gedenken gegen 16 Uhr beschlossen wird. Danach gibt es für alle Teilnehmer im Gemeindesaal Kaffee, Tee und Kuchen.

Für eine Rast unterwegs müssen die Teilnehmer selbst sorgen. Damit für Mitfahrmöglichkeiten und das Kaffeetrinken geplant werden kann, bitten die Veranstalter um eine Anmeldung bis zum 24. Juni im Pfarramt St. Marien in Neu-Anspach, Hans-Böckler-Straße 1-3, Telefon: (06081)963774.