Veröffentlicht am

Fünf Autoren besuchen Usingen – Literaturfestival Leseland Hessen

Usingen. Zum 6. Mal findet in diesem Herbst das Literaturfestival „Leseland Hessen“ statt, bei dem landesweit in vielfältigen Veranstaltungsformen gelesen wird. Etwa 80 Autorinnen und Autoren sind in über 20 Städten und Gemeinden Hessens unterwegs, und in der Woche vom 21. bis zum 24. Oktober kommen fünf junge Autoren auf Einladung der Christian-Wirth-Schule nach Usingen.

Während vier Autoren hauptsächlich für die Schüler in der Schule lesen, wird es am Freitag, 24. Oktober, um 19 Uhr auch eine Lesung für ein größeres Publikum geben.

Der Berliner Autor Torsten Schulz, Professor für Dramaturgie an der Filmhochschule Babelsberg, wird seinen Erzählband „Revolution und Filzläuse“ vorstellen.

Der Band enthält zwölf Kurzgeschichten, die die DDR-Vergangenheit und die Auf- und Umbrüche der Liebe variationsreich und mit der Freude am Skurrilen thematisieren. Die gemeinsame Veranstaltung der CWS und der Stadtbücherei Usingen findet in der Hugenottenkirche statt. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 5 Euro, Schüler und Studenten haben freien Eintritt.