Veröffentlicht am

Erfolgreiche Züchter

Hochtaunuskreis. Alle zwei Jahre ehrt der Hochtaunuskreis alle erfolgreichen Züchterinnen und Züchter für die beachtlichen Zuchterfolge auf Kreis-, Landes- oder Bundesebene und bei Europaschauen der jeweils zurückliegenden zwei Jahre. Insgesamt 85 Züchterinnen und Züchter, darunter auch Kinder und Jugendliche prämierte Landrat Ulrich Krebs im Kulturforum Hochtaunus in Hasselbach.

Die Auszeichnung gibt es nicht nur für die herausragenden Zuchterfolge, sondern auch für das damit verbundene langjährige ehrenamtliche Engagement.

Gerade für junge Menschen ist die Auszeichnung zugleich ein Anreiz, das Hobby (weiter) zu pflegen und sich für die Tiere zu begeistern. Schließlich setzt die sinnvolle Freizeitbeschäftigung auch ein großes biologisches Wissen voraus. Einer erfolgreichen Zucht liege fast eine Wissenschaft zugrunde, würdigte Ulrich Krebs das Engagement und Fachwissen der Geehrten. „Die Tierzucht ist ein Hobby, das eine über mehrere Generationen gewachsene Tradition bewahrt mit dem Blick nach vorn“, betonte der Landrat.