Veröffentlicht am

„Die Schule nervt“ und „Wenn Eltern sich trennen“ – VHS-Seminare für Mütter und Väter:

Neu-Anspach. Die Volkshochschule Neu-Anspach bietet im November zwei Seminare für Väter und Mütter an: Beim Seminar „Die Schule nervt mich“ geht es darum, dass Eltern eine lange Zeit vom Lernwillen und der Lernausdauer und Wissbegier ihrer Kinder begeistert sind, sich jedoch plötzlich mit Schulunlust konfrontiert sehen. Einerseits haben sie Mitleid mit dem Kind, andererseits spüren sie Versagensangst. Wie können Eltern ihren Kindern (und damit sich selbst) aus dem Tief des Lernwillens heraushelfen? Das Seminar versucht, all diese Fragen am Samstag, 1. November, von 10 bis 16 Uhr im Bürgerhaus zu beantworten. Die Gebühr beträgt 24 Euro. Anmeldungen sind bis zum 24. Oktober möglich.

„Wenn Eltern sich trennen“ lautet der Titel des zweiten Seminars. Dabei geht es darum, dass in der heutigen Zeit Kinder nicht selten der Ahnung: „Meine Eltern könnten sich trennen. Wo bleibe ich dann? Darf ich meinen Teddy mitnehmen?“ begegnen. Oder sie erleben bei Freunden oder Mitschülern das „Drama elterlicher Trennung“. Das Seminar zeigt, wie Eltern ihre Kinder darauf vorbereiten, was sie ihnen sagen, wie sie die Trennung gestalten können, damit der eigene Schmerz die Kinder nicht doppelt leiden lässt. Das Seminar findet am Dienstag, 18. November, von 19.30 bis 21 Uhr in der Gesamtschule statt. Die Gebühr beträgt 9 Euro. Anmeldung sind bis zum 4. November möglich.

Anmeldung und Info bei Annette Dröge, Telefon/Fax 06081/8951.