Veröffentlicht am

Die Schere öffnet sich

Vortrag über den Armuts- und Reichtumsbericht

Schmitten. Die soziale Schere öffnet sich auch im Hochtaunus – und nicht erst durch die Flüchtlinge.

Die Daten in dem im vergangenen Jahr vom Evangelischen Dekanat Hochtaunus herausgegebenen vierten Armuts- und Reichtumsbericht spiegeln die soziale Entwicklung im Hochtaunuskreis bis Ende 2014 wider.

Die starke Zunahme des Flüchtlingszuzugs im vergangenen Jahr wird darin nicht abgebildet. Gerade das macht den Bericht jedoch überaus spannend: Er lässt erkennen, dass, unabhängig vom Flüchtlingszuzug, die sozialen Verwerfungen im Kreis während der vergangenen Jahre zugenommen haben – und zwar trotz einer allgemeinen wirtschaftlich guten Entwicklung.

Dr. Tobias Krohmer, Referent für Gesellschaftliche Verantwortung im Evangelischen Dekanat Hochtaunus und einer der Autoren des Berichts, wird am 30. Mai im Gemeindezentrum (Kirchgasse 15) der evangelischen Kirchengemeinde in Arnoldshain um 19.30 Uhr einen Vortrag hierzu halten, in dessen Anschluss ein Austausch über das Vorgetragene möglich ist.