Veröffentlicht am

Das blaue Siegel als äußeres Zeichen

Neu-Anspach. Täglich die aktuelle Wassertemperatur, eine „4 Tages-Kachelmann-Wetterprognose“ oder die neuesten amtlichen Ergebnisse zur Messung der jeweiligen Wasserqualität – für den Förderverein Neu-Anspach pro Schwimmbad gehört dies inzwischen zum normalen Service. Diese Information kann man unter anderem auf der sehr informativen Website von „N.A.p.S.“ abrufen. Aber auch Vorverkaufszeiten, Eintrittskartenpreise, aktuelle Öffnungszeiten und die Termine der Sommer-Großveranstaltungen (überwiegend mit Livemusik) auf dem Schwimmbadgelände sind im Internet dank des Engagements der Förderer zu finden.

Und die wiederum erhalten nicht nur ein „wohlwollendes Kopfnicken“ wie es N.A.p.S.-Chef Helmut Becker ausdrückte, sondern als äußeres Zeichendas blaue „N.A.p.S.“-Siegel. „Die Unterstützung für die Allgemeinheit über den Jahresbeitrag von 25 Euro soll von jeden Neu-Anspacher erkannt werden. Wobei gerade die Neu-Anspacher Unternehmer meist viel mehr für den Erhalt und die Attraktivitätssteigerung unseres Schwimmbads tun“, unterstreicht Becker.

Die vielen, überwiegend ortsansässigen Unternehmen, die als „Aktive Förderer“ regelmäßig einen höheren finanziellen Beitrag zur Umsetzung von Maßnahmen leisteten, sollten beim Einkauf oder bei der Auftragsvergabe bevorzugt berücksichtigt werden. Nähere Informationen auf www.naps-ev.de oder www.schwimmbad-neu-anspach.de.