Veröffentlicht am

Bilder klingen – Klänge erzeugen Bilder

Neu-Anspach. Unter dem Motto „Bilder klingen – Klänge erzeugen Bilder“ steht eine Veranstaltung der Musikschule Hochtaunus in Zusammenarbeit mit dem Kunsthaus in Neu-Anspach am Samstag, 29. September, von 15 bis 19 Uhr auf der Open-Air-Bühne vor dem Kunsthaus in der Langgasse 10. Schüler und Lehrer der Musikschule experimentieren dabei mit neuen Klangbildern. Außerdem führt die staatlich geförderte Musikschule vor, dass nicht nur im Klassik-, sondern auch im Rock-Pop-Jazz-Bereich auf einem hohen Niveau musiziert werden kann wenn ein diplomierter Dozent dahinter steht.

E-Gitarrist Christian Herrle etwa leitet verschiedene Bands und unterrichtet seit vielen Jahren. Die Bands „Falling from the roof“, „Jinx“ und „Extended“ werden ihr Können unter Beweis stellen.

Thorsten Berg unterrichtet seit seiner Europatour mit namhaften Bands, zuletzt auch unterwegs mit dem Kinderliedschreiber Rolf Zuckowski, seit vielen Jahren an der Musikschule Hochtaunus. Er zeigt mit seinen Schülern, was man mit einer Cajon so alles anstellen kann.

Aber auch die Klassikfans kommen dank des Instrumentalensembles unter der Leitung von Peter Ilkei auf ihre Kosten.

Infos unter www.musikschule-hochtaunus.de oder Telefon (0 60 81) 77 77.