Veröffentlicht am

Begabter Nachwuchs

Konzert des Usinger Kammerorchesters

Usingen. Mit begabten jungen Nachwuchskünstlern aus dem Usinger Land bestreitet das Usinger Kammerorchester unter Leitung von Waltraud Karsch am Sonntag, 8. November, um 17 Uhr in der katholischen St. Laurentiuskirche ein Konzert ausschließlich mit Werken der Wiener Klassik passend zum Themenschwerpunkt „Wien“.

Die Pianistin Charlotte Hackert, Studentin an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt bei Friederike Richter, wird Joseph Haydns Klavierkonzert Nr. 11 in D-Dur spielen. Mit Wolfgang Amadeus Mozarts Sinfonia Concertante für Violine und Viola werden der aus Neu- Anspach stammende Geiger David Marquard, Student der „Hanns Eisler“- Musikhochschule in Berlin, und der in Wehrheim gebürtige Bratschist Justus Schümmer, der in Freiburg Musik studiert, gemeinsam zu hören sein. Außerdem stehen auf dem Programm Haydns Symphonie Nr. 34 c- Moll und Schuberts Ouvertüre c- Moll für Streicher. Karten sind an den bekannten Vorverkaufsstellen zu 17 Euro erhältlich. Im Vorverkauf und für Mitglieder kosten sie 15 Euro. Studenten zahlen 8 Euro, und Schüler haben freien Eintritt.

Das Konzert wird großzügig unterstützt von der Stiftung Volksbank Usinger Land.