Veröffentlicht am

AKTUELL

Wanderung durch die Nacht

Neu-Anspach. Eine Nachtwanderung unternehmen die Nachwuchsfeuerwehrleute in Neu-Anspach am Samstag, 20. Februar. Die Teilnehmer starten um 18.30 Uhr auf dem Parkplatz des Hessenparks, um von dort aus etwa zwei Stunden durch den dunklen Wald zu marschieren.

Kindersachen &Umstandsmode

Schmitten. Kinder- und Teenmode von Größe 50 bis 176, Spielwaren und Bücher, Kinderwagen, Kindersitze und Umstandsmode gibt es beim Kinder- und Jugendbasar der Frauengruppe „Miteinander“ am 27. Februar von 12 bis 14.30 Uhr in der ev. meth. Kirche in Brombach. Es wird gebeten, nur saubere, gut erhaltene Ware abzugeben. Für das leibliche Wohl stehen Kuchen, Brezeln, Würstchen und Getränke bereit.

Für einen wohltätigen Zweck behält die Frauengruppe eine Pauschale von 5 Euro sowie 10 Prozent des Erlöses ein. Die Nummernvergabe erfolgt am Sonntag, 14. Februar, von 11 bis 12 Uhr unter Telefon (06084) 609685.

Lesepaten treffen sich später

Neu-Anspach. Die Lesepaten der Freiwilligen Agentur Neu-Anspach treffen sich erst nach Fasching. Dann am Donnerstag, 18. Februar, in der Seniorenbegegnungsstätte Neu-Anspach. Dabei sind sowohl Vorlesepaten als auch Interessierte in der Zeit von 20 bis 22 Uhr willkommen.

Schnupperwoche geht zu Ende

Wehrheim. Eine Woche lang präsentierte sich die neue Musikschule im Hochtaunus in Wehrheim mit einer Schnupperwoche Interessierten.

Heute steht die Tür am Unterrichtsraum der Musikschule, Am Ried 23, noch einmal offen. Von 17.30 bis 19.30 Uhr haben Neugierige dann Gelegenheit, die Instrumente Klavier, Keyboard und E-Bass auszuprobieren. Informationen über die „Tastenkinder“, die Schnupperwoche im allgemeinen und natürlich den Unterricht der Neuen Musikschule im Hochtaunus gibt es montags bis freitags zwischen 9 und 18 Uhr unter Telefon (06172) 49982420.

Oldiesparty mit „Route 66“

Usinger Land. Für alle Fans der Musik aus den Sixties und Seventies steigt am Rosenmontag um 20.11 Uhr eine große Oldiesparty im Festsaal des Landgasthofes Saalburg mit der Band „Route 66“. Extra dafür werden die Schneeberge an der Saalburg bis Rosenmontag weggeräumt.

Selbsthilfegruppe Parkinson

Neu-Anspach. Die Parkinson Regionalgruppe trifft sich an jedem zweiten Montag im Monat von 14.30 bis 17 Uhr im Vereinshaus Hause, Hauptstraße 70. Die Selbsthilfegruppe bietet dabei den Austausch von Erfahrungen für Angehörige und Betroffene an.

Jeden Mittwoch von 15 bis 16.30 Uhr ist bei der Gruppe Gymnastik nach der Hora-Methode und dem Shake-Spaer Aktivitätstraining nach Dr. Rocque Lobo, die speziell für an Parkinson erkrankte Menschen entwickelt wurde, angesagt. Informationen gibt es bei Hermann Stahl unter Telefon (0 60 81) 77 70 und Irmgard Mainz unter (0 60 81) 82 99.

Nordic-Walking mit den Tauniden

Usingen. Die Nordic-Walking Gruppe des Taunusklubs trifft sich im Winterhalbjahr dienstags und donnerstags um 9.30 Uhr am Hattsteinweiher am Hinweisschild „Treffpunkt Taunusklub“. Informationen unter Telefon (0 60 81) 1 42 71.